Belgische Wachsfiguren

English Version /French Version

Die belgische Bildhauerin Berlinde de Bruyckere ist momentan mit ihrer Ausstellung „Suture“ im Leopoldmuseum in Wien zu sehen.

Berlinde de Bruyckere`s Name ist spätestens seit der Biennale 2003 ein Begriff und zählt zu den bekanntesten kontemporären Bildhauern weltweit. „Suture“ ist ihre erste Einzelausstellung in Wien und beschäftigt sich, wie Bruyckere`s ganzes Werk mit der Schönheit und Verletzlichkeit des menschlichen Körpers.

Die Exponate bestehen größtenteils aus Wachsfiguren, die, trotz einiger Abstraktion, den Körper in verschiedenen Haltungen und Gefühlen erkunden. Die Positionen der Figuren erzeugen einen fast fühlbaren Schmerz und eine Intimität, die für mich als Betrachter kaum zu ertragen waren.

bruyckere4

Die Skulpturen stellen Fragen nach der Verbindung zwischen Leben und Tod und sind in ihrer Direktheit und Provokation oft beinahe abstoßend. So sind zum Beispiel ein aus Pferdehaut/-fell zusammengenähtes Pferd oder Verbindungen aus ledernen Reitwerkzeugen und wächsernen Körperteilen hier zentrale Stücke.

Die “Naht“, nach der diese Ausstellung benannt ist, findet sich also sowohl wörtlich in den Verbindungen, die die Künstlerin zusammenzwingt als auch in den Grenzen, die de Bruyckere aufzeigt und überwindet. Eine Naht steht außerdem für eine Verletzung, die geflickt wird, aber trotzdem klar zu sehen ist. Der Titel und das Werk der Künstlerin lassen, wie man siegt, reichlich Raum für Interpretationen.

Als vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig und einschüchternd direkt könnte man “Suture“ bezeichnen und ich kann mir gut vorstellen, dass de Bruyckeres Kunst nicht für jedermann etwas bereit hält. Das Existenzielle, das sie ausdrückt, ist weder schön noch angenehm, aber wenn man sich traut, sich berühren zu lassen, wird die Ausstellung, die noch bis zum 5.9.2016 im Leopoldmuseum zu sehen st, zu einem ungewöhnlich bewegenden Erlebnis werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s